Asien Reise Packliste - lust-auf-asien.de

Asien Reise Packliste

Asien-Reise-Packliste - mit diesen Essentials bereitest du dich auf Fernost-Abenteuer vor

Dein Herz schlägt für die asiatischen Länder und du kannst es kaum erwarten, selbst einmal in den Fernen Osten zu reisen? Eine Reise nach Asien ist in aller Regel kein Kurztrip, sondern bedingt einen längeren Aufenthalt. Dieser wiederum erfordert eine gute Vorbereitung, um Überraschungen vor Ort zu vermeiden.

 

Deine Reise ist bereits gebucht und du bist ready for take-off? Damit du in deinen Traumurlaub komplett entspannt starten und ihn ab der ersten Sekunde genießen kannst, stellen wir dir hier deine Asien-Reise-Packliste vor. Berücksichtigst du sämtliche Punkte, hast du alles dabei, was während des Transfers und vor Ort nur in den seltensten Fällen verzichtbar ist. 

 

Da es sich bei der Asien-Reise-Packliste um eine umfassende Auflistung handelt, kannst du je nach Reiseziel und Jahreszeit selbstverständlich jeweils einige Positionen streichen. Ergänze unsere Asien-Reise-Packliste gern um dein persönliches Hab und Gut, das du bei deiner Reise nach Asien nicht missen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Deine Asien-Reise-Packliste - wichtige Unterlagen

Eine der wichtigsten Aufgaben, die du bereits schon weit vor der Reise erledigen solltest, ist das Prüfen deines Reisepasses auf dessen Aktualität. In aller Regel ist es erforderlich, dass er zum Zeitpunkt des Reiseantritts noch weitere 6 Monate gültig ist. Informiere dich, welche Frist für das jeweilige Land gilt.
 
 
 
Da sich die Länder Asiens außerhalb der Europäischen Union befinden und nicht dem Schengen-Raum angehören, benötigst du üblicherweise ein Visum – bei einer privaten Urlaubsreise in aller Regel ein Touristenvisum. Dieses ist vorab – meist online – zu beantragen. Für Visa ist außerdem die Botschaft des jeweiligen Landes bzw. das Konsulat der richtige Ansprechpartner. 
 
Weiterhin ist ein Visa on Arrival denkbar. Für deutsche Staatsbürger wird es in den südostasiatischen Ländern mit einem Zeitraum von 30 Tagen ausgestellt. In einigen Fällen können hierfür Passbilder und ein Bargeld-Betrag gefordert sein. Halte diesen idealerweise in der Landeswährung bereit – im Flughafen-Ankunftsbereich gibt es oft keinen Geldautomaten.
 
 
 
Je nach den aktuell gültigen Gesundheitsbestimmungen ist es erforderlich, den Impfpass bzw. einen COVID-19-Impfnachweis vorzulegen. Sofern du Allergiker*in bist, hab stets auch deinen Allergiepass dabei. Für etwaige Gesundheitsereignisse im Zielland benötigst du die Versicherungskarte deiner Auslandskrankenversicherung.
 
 
Am bequemsten zahlst du in Asien vielerorts mit einer Kreditkarte. VISA, Mastercard und American Express gehören zu den gängigsten, die nahezu überall anerkannt werden. Nimm für alle Fälle auch etwas Bargeld – gesplittet in Euro und in der jeweiligen Landeswährung – mit! So gehst du auf Nummer sicher, wenn deine Kreditkarte aus irgendeinem Grund nicht funktioniert.
 
 
Nicht zuletzt sollten sich die Flugtickets und eventuell ein Bahnticket zum Flughafen in der Mappe deiner wichtigsten Dokumente befinden. Führt deine Reise über mehrere Zwischenziele, ist ein Reiseverlauf inklusive Hoteladressen und Kontaktadressen vor Ort hilfreich.
 
 
Falls du Asien mit dem Auto erkunden möchtest, kann ein gültiger Internationaler Führerschein obligatorisch sein. Für sportliche und abenteuerliche Aktivitäten müssen ein gültiger Tauchschein, Segelbootschein oder Flugschein mit an Bord. 
 
 
Experten-Tipp:
Rechne stets damit, dass deine Dokumente unterwegs verlorengehen können. Fertige daher von allen Unterlagen eine Kopie an und platziere die Ausdrucke an einer nicht sofort einsehbaren Position in deinem Reisekoffer!

Deine Asien-Reise-Packliste - Kleidung

Asien verfügt über zahlreiche Mikroklimazonen, bei denen sich je nach Zone das Wetter schnell ändern kann. Daher empfehlen wir dir grundsätzlich den Zwiebellook. Kleidungsstücke, die du gerade nicht brauchst, kannst du in deinem Rucksack verstauen.

Folgende Kleidungsstücke sollten in deinem Koffer nicht fehlen:
  • Jacke entsprechen der Reisezeit (z. B. leichte Jacke, Winterjacke, wetterfeste Funktionsjacke)
  • Sporthose zum Wandern und für Trekkingtouren
  • bequeme Hose (z. B. Freizeit- oder Jogginghose)
  • leichter Pullover oder Strickjacke (auch zu Sonne kann sich ein kühler Wind gesellen)
  • Schal oder Kopftuch für Frauen beim Besuch religiöser Stätten
  • langärmeliges und hochgeschlossenes Hemd für Männer beim Besuch von Religionsstätten
  • langer Rock oder lange Hose für religiöse Stätten und in der gehobenen Hotellerie beim Abendessen
  • leichte T-Shirts und Tops
  • kurze Hosen
  • Röcke und Kleider
  • kurzer oder langer Schlafanzug bzw. Nachthemd
  • bequeme Unterwäsche
  • bequeme Socken (bei Wander- und Trekkingtouren gegebenenfalls verstärkte Trekkingsocken)
  • bequeme Schuhe (bei Wander- und Trekkingtouren Turnschuhe oder Wanderstiefel)
  • Sandalen und Flipflops
  • Badehose bzw. Badeanzug/Bikini/Tankini (in einigen asiatichen Ländern ist eher ein Badeanzug gern gesehen)
  • Strandtunika bzw. Pareo
  • Hut oder Cap als Sonnenschutz
  • Strandtuch/Handtuch
  • Reisenähset

 

Um vor Ort flexibel zu bleiben, empfiehlt es sich, Kleidungsstücke nach dem Mix-and-Match-Prinzip zu packen.

Booking.com
Booking.com

Deine Asien-Reise-Packliste - Hygieneartikel

Berücksichtige beim Packen, dass die Hygienestandards in einigen asiatischen Ländern etwas niedriger ausfallen können, als du es von der Heimat kennst. Mit einer guten Kalkulation der Menge an Hygieneartikeln kannst du dir vor Ort viel Geld sparen.

Organisiere dir für deine Reise nach Asien folgende Hygieneartikel:
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (je näher sich die Destination am Äquator befindet, desto höher der UV-Schutz)
  • After-Sun-Lotion
  • Duschgel und Shampoo
  • Gesichtswasser und Waschlotion
  • Rasierer
  • Aftershave
  • Körper- und Gesichtscreme
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Deodorant
  • Parfüm
  • Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor
  • Kamm oder Bürste
  • Haarstyling-Equipment (Gel, Wachs, Haarspray, Haargummis, Haarklammern)
  • Wattepads und Wattestäbchen
  • Nagelfeile, Nagelschere und Pinzette
  • Taschentücher und Kosmetiktücher
  • Reisewaschmittel
  • Taschenspiegel
  • Slipeinlagen, Tampons bzw. Binden
  • Make-up

Deine Asien-Reise-Packliste - Reiseapotheke

Informiere dich im Vorfeld deiner Reise, ob und welche Impfungen für die Reisedestination empfohlen werden.

Ansonsten benötigst du in deiner Reiseapotheke:
  • Schmerztabletten gegen Kopfschmerzen, Migräne, Bauchschmerzen etc.
  • Tabletten oder anderes Mittel gegen Durchfall
  • Tabletten gegen (Reise-)Übelkeit
  • Tabletten oder Salbe bei allergischen Reaktionen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Balsam für Muskelentspannung (z. B. Tigerbalsam)
  • Antihistaminikum gegen Insektenstiche und leichte Verbrennungen (z. B. Fenistil)
  • leicht kühlendes Mittel bei Sonnenbrand (z. B. Panthenol)
  • Mückenspray
  • Desinfektionsspray
  • Pflaster und Blasenpflaster
  • Verbandszeug
  • gegebenenfalls persönliche Medikamente je nach Krankheitsbild
  • Ersatzbrille bzw. Kontaktlinsen


Experten-Tipp:
In der Apotheke kannst du deine Reiseapotheke üblicherweise kostenlos auf Vollständigkeit überprüfen lassen.

Deine Asien-Reise-Packliste - Technik

Technische Komponenten sind nur solange gut, wie sie jederzeit geladen werden können. Lege deinen Fokus daher unbedingt auch auf Akkus und Netzteile.

Du benötigst:
  • Smartphone und Ladegerät
  • Powerbank
  • Kopfhörer
  • Stromadapter für unterschiedliche internationale Steckdosentypen
  • Fotokamera mit Tasche, Ladekabel, Speicherkarten, Ersatzakku, Spezialobjektiven etc.
  • MP3-Player, iPod
  • Taschenlampe

Deine Asien-Reise-Packliste - Handgepäck

Ins Handgepäck nimmst du alles mit, auf das du unterwegs im Flugzeug nicht verzichten möchtest oder kannst. Aus medizinischer Sicht handelt es sich hierbei insbesondere um Desinfektionsmittel, dringend benötigte Medikamente, Schmerzmittel und Tabletten gegen Durchfall bzw. Reiseübelkeit. 

Außerdem gehören alle Originaldokumente, das Handy samt Ladegerät, die Fotokamera, Kopfhörer, MP3-Player und iPod in deinen Rucksack.

 

Im Handgepäck ebenfalls unerlässlich sind:
  • Notizbuch und funktionierende Stifte
  • Buch bzw. eBook
  • Reiseführer
  • Sonnenbrille mit Etui
  • Schlafmaske und Nackenkissen
  • Entertainment (z. B. Spiel)
  • Ersatzkleidung inklusive Unterwäsche (ein Set genügt)

Abschließende Hinweise zu deiner Asien-Reise-Packliste

Das Kunststück beim Packen ist es, von allem etwas und in der richtigen Menge mitzunehmen. Vor allem bei Hygieneartikeln langen viele Händler vor Ort aufgrund der hohen Nachfrage finanziell kräftig zu. Das kann in deine Reisekasse schnell ein größeres Loch reißen. Allerdings solltest du auch nicht zu viel in deinen Koffer packen, da die Freigrenze für Aufgabegepäck oft schnell überschritten ist. Nicht wenige verschätzen sich hierbei. Daher ist es sinnvoll, den gepackten Koffer vor Reiseantritt noch einmal auf die Waage zu stellen.

 

Gleiches gilt für das Handgepäck. Auch hier sind seitens den Bestimmungen der Fluggesellschaften feste Maße und Gewichte einzuhalten. Packe dein Handgepäck stets so, dass du auf die wichtigsten Utensilien schnell und unkompliziert Zugriff hast. Am Flughafen wird es nicht selten hektisch. Statt lange zu suchen, kannst du dich so ganz entspannt auf den bevorstehenden Flug einstimmen.

 

Sofern dein Aufgabegepäck bereits gut gefüllt und sehr schwer ist, kannst du prüfen, ob du eventuell schwere Schuhe unten in den Rucksack packst. Unter Umständen kann es hierbei jedoch am Flughafen zu einer separaten Durchleuchtung deines Schuhwerks kommen. Versuche daher, auf Basis dieser Asien-Reise-Packliste einen guten Mittelweg beim Packen zu finden.

 

Schon jetzt wünschen wir dir viele wunderschöne und einzigartige Momente in Asien sowie persönliche Erinnerungen, die unvergessen bleiben!

Download Asien-Reise-Packliste

Booking.com
Booking.com
Inhaltsverzeichnis

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Reiseziele Asien – diese Länder sind 2024 angesagt

Asien Reise – pauschal oder lieber individuell buchen?

China Reise planen – was ich muss ich wissen und beachten?

Feste in Asien

Die perfekte Asien Reise planen

5 Reisetipps für Vietnam

Balis Reisfelder

Die 5 schönsten Städte in Thailand

Inselparadies Malediven

Reif für Asien

5 Gründe für Asien

Sri Lanka Rundreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

code