Indonesien Reise - lust-auf-asien.de

Indonesien Reise

Die Vielfalt Indonesiens erleben

Indonesien besteht aus sage und schreibe 17.800 Inseln – willst du alle Inseln erkunden, wirst ein Leben lang dafür brauchen. 

Indonesien bietet eine große Vielfalt an Fauna und Flora sowie unzählige sprachliche und ethnische Gruppen, Kulturen und unglaubliche atemberaubende Landschaften. Wir können gar nicht genug betonen, wie sehr es sich lohnt, dieses wunderschöne Land zu besuchen und Zeit in Indonesien zu verbringen.

Inhaltsverzeichnis

Was Du über Indonesien wissen solltest

Sprache: Die Amtssprache in Indonesien ist Indonesisch (Bahasa).

Währung: Die Währung in Indonesien ist die Indonesische Rupiah (IDR).

Kreditkarten und Geldautomaten: In gehobenen Restaurants und Hotels in Touristengebieten kannst du einfach mit deiner Kreditkarte bezahlen. Wenn du allerdings auf den lokalen Märkten einkaufen gehst, akzeptieren die Verkäufer nur Bargeld. In den beliebten Reisezielen wie Bali und Jakarta gibt es viele Geldautomaten, aber in abgelegeneren Gebieten wirst du etwas mehr nach Geldautomaten Ausschau halten müssen.

Stromstecker: Die Stecker in Indonesien sind Typ C – unser EU-Stecker ohne Schutzkontakt passt also in den meisten Steckdosen. Die Standardspannung beträgt 230 V und die Standardfrequenz 50 Hz. Wir empfehlen den Kauf eines Universaladapters, da nicht überall der Steckdosentyp C verbaut wurde. Am besten nimmst du einen Universaladapter mit Überspannungsschutz.

Sicherheit: Indonesien ist eines der sichersten Reiseziele in Südostasien. Vorsichtig zu sein und ein Auge auf deine Sachen zu haben, ist natürlich immer gut – egal in welchem Land du dich befindest. Du solltest vermeiden, Arak, einen lokal hergestellten Alkohol, zu kaufen. Es kann giftiges Methanol enthalten, also kaufen dir deine Getränke nur in seriösen Bars und Resorts.

Wie du dich während deine Reise nach Indonesien verhalten solltest

Wenn du in ein fremdes Land reist, denke daran, dass du ein Besucher und ein Vertreter deines Landes bist. Bemühe dich, die Kultur und Gebräuche der Indonesier zu verstehen, dich an ihre Gewohnheiten anzupassen und die geltenden Gesetze einzuhalten.

Die Indonesier lächeln viel...
wenn sie grüßen, wenn sie zustimmen (oder auch nicht zustimmen) und sogar wenn sie nicht verstehen, was du meinst. Spreche immer klar und höflich, werde nicht laut und schreie nicht, wenn sie dich nicht verstehen können. Dies liegt höchstwahrscheinlich einfach daran, dass sie weder deine Sprache noch Englisch sprechen, da es nicht weit verbreitet ist. Lerne einige wichtige Worte auf Bahasa (indonesisch), besonders wenn du vorhast, alleine herumzuwandern. Die Einheimischen sind relativ hilfsbereit und werden ihr Bestes geben, um dir zu helfen.

Beachte, dass die Indonesier ziemlich religiös sind, besonders die ältere Generation und die Menschen, die in den kleinen Städten leben. Daher gilt es als unangemessen, öffentlich Zuneigung zu zeigen.

Sei immer vorsichtig. Wechsel dein Geld in einem autorisierten Büro für Geldwechsle, auch wenn der angezeigte Kurs etwas niedriger ist als der nebenan. Geldautomaten-Betrüger sind auch in Indonesien angekommen, überprüfe und stelle sicher, dass der Geldautomat ordnungsgemäß funktioniert. Am besten nutzt du, wenn möglich, einen Geldautomat direkt in einer der Banken. Habe bei jedem Urlaub, egal in welchem Land, immer die Kontaktnummer deines Kartenanbieters dabei.

Befolge die Verkehrsregeln, insbesondere wenn du planst, alleine zu fahren. In Indonesien gilt Linksverkehr. Offiziell benötigst du einen internationalen Führerschein, um ein Auto mieten und fahren zu dürfen.


Wie kommst du nach Indonesien?

Es gibt 2 Hauptflughäfen in Indonesien: Jakarta und Bali. Internationale Fluggesellschaften fliegen meistens diese beiden Hauptflughäfen an, während einige andere kleine Fluggesellschaften aus ganz Asien wahrscheinlich Direktflüge zu kleineren Flughäfen wie Jogjakarta, Surabaya, Manado oder Medan anbieten.

Abhängig von der Route deiner Reise sind die Flughäfen Jakarta und Bali Drehkreuze zu den meisten Zielen in Indonesien.

Indonesien Reise 2 - lust-auf-asien.de

Jakarta, als Hauptstadt, hat täglich Flüge in alle Teile Indonesiens.

Wenn du den südöstlichen Teil Indonesiens erkunden möchtest, kannst du dich auch für eine Landung auf Bali entscheiden und von dort umsteigen. Es gibt auch häufige Verbindungen zwischen Jakarta und Bali.

Was ist mit Flügen nach Indonesien?

Garuda Airlines ist dir große indonesische Fluggesellschaft und sie hat einen sehr guten Ruf und bietet einen sehr guten Service. Sie bietet internationale und Inlandsflüge an. Air Asia ist eine preiswerte Airline und bietet viele Inlandsflüge an. Diese beiden Fluggesellschaften genießen einen guten Ruf.

Lion Air, ist die dritte erwähnenswerte Fluggesellschaft, die viele Inlandsflüge anbietet. Bei Lion Air wird allerdings immer wieder mal die Sicherheit bemängelt.

Beste Reisezeit für Indonesien

Die beste Reisezeit für Indonesien ist die Trockenzeit! Von Mai bis September sind die Tage heiß, trocken und in vielen Gebieten weniger Regenwolken in Sicht. Du hast die Chance auf ausgezeichnetes Wetter zum Tauchen, Wandern und für faule Tage am Strand. Der Klimawandel macht sich aber auch in Indonesien bemerkbar.

Die Regenzeit Indonesiens dauert von Oktober bis April, aber es ist immer noch eine schöne Zeit, Teile des Landes zu besuchen. Während es fast täglich heftige tropische Regengüsse gibt, dauern die Schauer nur ein oder zwei Stunden und werden dir nicht den ganzen Tag verderben.

Wenn dich das weniger als perfekte Wetter nicht stört, findest du günstigere Hotelpreise, Fluggesellschaften senken ihre Preise und es gibt weniger Menschenmassen bei den Top-Attraktionen.

Wir waren im Februar auf Bali und haben das Wetter genossen. Es gab täglich Regengüsse, die sich allerdings ankündigen. Nach 1 bis höchstens 2 Stunden war es immer vorbei und dann kam sofort die Sonne wieder durch. Wir hatten vor und nach dem Regen immer Sonne. Die Natur wirkte immer frisch und kräftig.

Booking.com
Booking.com

Bali

Die Insel der Götter, Bali, ist auch bekannt als die Insel der tausend Tempel und ist zweifellos die bekannteste Insel von ganz Indonesien. Bali hat einfach jeden etwas zu bieten und ist kulturell durch den Hinduismus geprägt.

Es hat einen großen kulturellen und natürlichen Reichtum, Resorts, Hotels und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel, grüne Dschungel und absolut beeindruckende Reisfelder, die den Hang der Täler schmücken, Traumstrände und Dutzende von Aktivitäten für alle, von Surfern und Abenteurern bis hin zu Älteren und Kindern.

Bali ist die Definition der perfekten Insel für Touristen, mit einer Kultur, die reich an Glauben, Tempeln und der Spiritualität seiner Bewohner ist, die trotz des Tourismus und der Vermischung mit dem Westen immer noch ihre Bräuche pflegen. Es hat paradiesische Strände, Reisfelder und grüne Berge. Es gibt Resorts mit bezaubernder Aussicht und Hunderte von verschiedenen Aktivitäten wie Abenteuer, Entspannung und Therapien anzubieten.

Zögere nicht, das Inland von Bali zu besuchen und die Touristenrouten zu verlassen, um das authentischste Bali zu entdecken! Du wirst begeistert sein.

Java

Die Wiege der Kultur Indonesiens, die Insel Java mit ihren über 150 Millionen Einwohnern hat es in sich. Java bietet von gigantischen Einkaufszentren, aktiven Vulkanen, regionalen Tieren, Bauern und Reis- und Teefeldern bis hin zum größten buddhistischen Tempel der Welt und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, dem majestätischen Borobudur-Tempel. Namen wie Yogyakarta, Bromo oder Ijen sind den meisten Java Urlaubern bekannt.

Sumatra

ist die fünftgrößte Insel der Welt und immer noch eine der unbekanntesten.

Indonesien Reise 3 - lust-auf-asien.de

Sumatra ist eine Insel, die alles bietet, von endemischen Tieren wie Elefanten, Orang-Utans und Nashörnern bis hin zur größten Blume der Welt, zusammen mit einer einzigartigen Kultur und abgelegenen Gebieten mit Stämmen wie den Mentawai.

Es hat auch weiße Sandstrände, du kannst tauchen und wandern, was es zu einer Insel macht, auf der du deinen ganzen Urlaub verbringen kannst.

Borneo

ist eines der Hauptziele für Wildtierliebhaber und die zweitgrößte Insel der Welt. Hier bieten sich Flusssafaris an, um Orang-Utans, Narigudos-Affen, Dayak-Stämme, rosa Delfine und unzählige endemische Arten zu entdecken. Auf Kalimantan, so wird die Insel von den Indonesiern genannt, kannst du einige der besten Tauchgänge Asiens buchen und eine wunderbare Unterwasserwelt entdecken. Hier findest du dein Reiseabenteuer.

Sulawesi

ist eine Insel, die es wert ist, für deinen nächsten Urlaub in Indonesien in Betracht gezogen zu werden. Die Insel ist bunt an unterschiedlichen Kulturen, die tief mit der Insel verwurzelt sind. Sulawesi bietet dir sehr gute Tauchmöglichkeiten an Orten wie Wakatobi, Toggians, Labengki, Bunaken und Lembeh. Du kannst extravagante Märkte wie in Tomohon besuchen, es lohnt sich, den Markt zu besuchen. Es gibt Wildtiertrekking in Nationalparks wie Tangkoko, wo der Tarsier und der schwarze Haubenaffe leben.

Lombok

Balis Nachbarinsel Lombok ist zweifellos eine Insel für alle, die gute weiße Sandstrände, hochwertige Hotels und Vulkane suchen. Du kannst auch herrliche Touren mit dem Motoroller entlang der Küste machen und so Buchten und Berge genießen. Der Rinjani, der zweithöchste Vulkans Indonesiens, liegt auf Lombok und ist mit seinen fast 4.000 Metern ohne Zweifel eine Erscheinung für sich. Wer eine Vulkantrekking Tour machen möchte, ist hier genau richtig.

Sumbawa

Etwas östlich von Lombok liegt die Insel Sumbawa, die darauf wartet, entdeckt zu werden. Es könnte mehr Flüge erfordern, um dorthin zu gelangen, aber die Belohnungen, die die Insel zu bieten hat, sind es sehr wert. Diese Insel ist vor allem für ihre Wellen, Sandstrände und wildes Gelände bekannt. Mit großartiger Brandung und spektakulären Korallenriffen kommen die meisten Reisenden nach Sumbawa, um zu surfen und zu tauchen.

Booking.com
Booking.com

Gili

Die berühmten Gili-Inseln sind eine Gruppe von drei kleinen Inseln namens Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan liegen im Nordwesten von Lombok. Alle von ihnen haben herrliche weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, Korallenriffe und Goldfische.

Eine der Besonderheiten dieser Inseln ist, dass es keine Autos oder Motorräder gibt, die die Ruhe stören, daher ist die Atmosphäre sehr ruhig und angenehm. Die Inseln haben eine große Auswahl an Strandcafés, Restaurants und Bars, die die besten Cocktails und eine große Auswahl an Gerichten aus der lokalen und internationalen Küche servieren.

Die Gili-Inseln bieten viele Aktivitäten für Touristen, die sich entscheiden, hier ihren Urlaub zu verbringen. Du kannst eine Schnorchelausrüstung mieten, einen Tauchkurs machen, ein Kajak mieten, angeln gehen oder ein Boot besteigen, um die drei Inseln zu erkunden und Schildkröten, Mantas und Riesenmuscheln zu sehen.

Man könnte sagen, dass jede der Gili für jeden Reisetyp ausgelegt ist.


Sumba

ist die in der Geschichte vergessene Insel. Eine beeindruckende Insel ganz in der Nähe von Bali (nur 1 Stunde mit dem Flugzeug), die Bräuche und das Land aus dem modernen und touristischen Fortschritt heraushält. Du findest idyllische Strände ohne Touristen, beeindruckende Wasserfälle und Dörfer, die in den letzten 100 Jahren gleichgeblieben sind. Auf jeden Fall ein sehr interessanter Ort, wenn du die Touristenpfade verlassen willst.

Impressionen aus Indonesien

Inhaltsverzeichnis

MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App

14,00 €

Super Produkt (Werbung)

LUZWAY Reisekissen

Aufblasbares Nackenkissen Ergonomisch geformt, aus weichem Samt und waschbarem Kissenbezug - mit Nackenhörnchen. Ideal für Reisen mit dem Flugzeug

15,99 €

Super Produkt (Werbung)

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Sumatra Reise

Südkorea Reise

Taiwan Reise

Die beliebtesten Reiseziele in Asien

Pauschal oder individual

Thailand Reise